Bespoke/Maßgeschneidert

Alle Produkte sind in Heinesgade zugeschnitten. Dies gilt jedoch nicht für Made2order (siehe hier)

Die Preise sind in DK Kronen inkl. Mehrwertsteuer und exklusives Material. Zahlung: Bar oder Mobilpay..

Hemd 4.000,-
Hosen 4.000,-
Jacke/Mantel 13.000,-
Weste 4.000,-

Meterware für Hosen Kosten ca. 1300,- Jacke 1700,- Weste 500,- Mantel 2500,- kr.

Nach 1. genähtem Hemd, kosten die folgenden 1.500,- Stück.
Nach 1. Hose, kosten folgende 2.500,- kr.
Nach 1. Weste, kostet eine weitere Weste 2.500,- kr.

Die Obergrenze für Anzüge beträgt 22.000 kr. – inklusive Material und Mehrwertsteuer.

Ich nehme keinen zusätzlichen Preis auf dem Stof, aber eine Anzahlung von 1/2 Teil des Preises bei der Buchung.

Jacke

Die Schultern sind körpernah und mit einem Minimum an Watte hergestellt.
Die Ärmel sind in einem kleinen Armloch genäht. Das Revere ist von Hand gepiket, so dass es Rolle hat.
Die Schlitze und Seitentaschen sind hoch geschnitten.
Die vorderen Stücke sind mit dem atmungsaktiven Wolltuch und Pferdehaaren unterfüttert.
Das Pferdehaare gibt einen sogenannten „Sprung“, der sich ordentlich zurückfaltet, obwohl es nicht aufgehängt wurde.
Das Pferdehaare liegen locker zwischen dem Anzugsstof und dem Atmenfreies Wiskosefutter.
Die Knopflöcher werden von Hand genäht, alle können geöffnet werden und die Knöpfe sind von Hörnern aus England.

Hosen

Mit einer hohen Taille geschnitten. Was dazu führt, dass Ihr Hemd selten unter der Weste herausguckt.

Hemden

Der Stil ist englisch oder italienisch oder manchmal beides, je nachdem, was Ihrem Körper am besten steht.
Die Hemden sind nach englischen Regeln mit losen Einlege, Laufsaumen für Kragensteifer, Faltnähen, Einzelnadel, kleine Stiche,
Professionellere Maschinenknopflöcher, handgenähte Knöpfe mit Stiel und Perlmutterknöpfe der wahren Perlmutter.
Schmetterlinge auf Anfrage.

Ein englischer Schnitt.

Englisches Schnit, hier, gehts darum, was Sie als Bürger von Traditionen tragt und wohin Sie gehen möchten. Es gibt Regeln für alles in Herrenschneiderei. Das Tragen eines geschneidertes Anzug spiegelt die Werte der Person durch traditionelle Handwerkskunst wider, aber auch, dass man aus den Reihen treten kann, durch Zivilcourage, indem man Kleidung trägt, die eine persönlickeites stütze, vom Stof bis zum Schnitt.

Der Unterschied zwischen italienischer Schneiderei und Englisches ist, dass der Italiener Freiheit, den Wunsch zu leben widerspiegelt und dass man ein wenig extravagant ist. Die alte Pariser Mode ist fast tot, also wollen Sie sich auf der Art des Lebens abheben ist der Italienisches Silhuette das richtige Wahl.

Das Englische ist eher an Schule, Tradition und persönlicher Identität.